Letzte Woche wurden in London die Gewinner der diesjährigen SBG Awards verliehen. Der Branchenpreis ist nicht dotiert und soll vorbildliche Praktiken und neue Produkte aus den Wirtschaftszweigen Sportwetten und Casinobetrieb auszeichnen. Unter den Gewinnern finden sich sowohl etablierte Größen als auch Newcomer. Die Zeremonie wurde von der Sports Betting Community Limited ausgerichtet und fand im Hause der gemeinnützigen Honourable Artillery Company statt.

Zu sehen ist die Trophäe des SBC Preises von 2018. Die Trophäe besteht aus den vergoldeten Buchstaben S B und C die auf einem schwarzen Sockel montiert sind.

Der SBC Award ist zwar nicht dotiert, doch macht sich dennoch gut in jeder Firmenvitrine. (©Bildquelle)

Die Businessplattform SBC Events, die hauptsächlich Branchenevents für die Sportwettindustrie ausrichtet, lud vergangene Woche zur Preisverleihung der SBC Awards für das Jahr 2018 ein. Der Preis wird jährlich vergeben und ist hauptsächlich von symbolischer Bedeutung. Es gibt kein Preisgeld, stattdessen sollen zukunftsweisende Unternehmungen honoriert und ins Zentrum der Aufmerksamkeit gestellt werden.

Zahlreiche Awards für Buchmacher und Wettdienstleister

Bei weitem die meisten Preise der Sports Betting Community gingen erwartungsgemäß an Buchmacher und Wettdienstleister. Eine Ausnahme stellte der Casinobetreiber Mr Green dar. Die schwedische Marke startete ihr Sportwettangebot erst 2016 und wurde daher mit dem Preis für den besten Quereinsteiger im Wettgeschäft ausgezeichnet. Mit dafür verantwortlich waren laut Angaben des Unternehmens seine neuen Widgets, mit denen Spieldaten in Echtzeit angezeigt werden können. Buchmacher des Jahres wurde das alteingesessene Unternehmen bet365, welches außerdem noch den Preis für den besten Fußballbuchmacher des Jahres gewann.

Auch die Marke William Hill gewann gleich zwei Auszeichnungen. So ging einmal der Award für den Buchmacher des Jahres für Rennen und den Besten Buchmacher im Endkundengeschäft. Als Vorreiter auf dem Bereich eSports wurde betway mit einem Award beehrt. Auch fortschrittlicher Spielerschutz wurde auf dem Treffen honoriert. Den diesjährigen Preis für das verantwortungsvollste Wettunternehmen ging an die Kindred Gruppe, zu der unter anderem die Marke Unibet gehört.

Plattformen und Softwarelieferanten gewürdigt

Gleich zwei Auszeichnungen gingen an Plattformanbieter SG Digital, der aus dem Zusammenschluss von Scientific Games und NYX Gaming entstanden ist. Den Preis für das beste Livewettprodukt schreibt das Unternehmen auf seiner Webseite seinem neuen Produkt OpenBet Sportsbook zu. Außerdem gewann das Unternehmen den Titel bester eigenständiger Plattformanbieter.

“Wir sind begeistert, dass wir diese zwei Titel bei den SBC Awards für uns beanspruchen konnten. Diese Anerkennung spiegelt die harte Arbeit unseres ganzen Teams in den vergangenen 12 Monaten wieder. Sie stellt nicht nur unsere Bemühungen, das Sportwettgeschäft durch Produktinnovationen nach vorne zu bringen, in den Mittelpunkt, sondern betont auch unsere Hingabe, Spielerinnen und Spielern mit verlässlicher Technologie zu beflügeln.“ Keith O’Loughlin, Senior Vice President bei Sportsbook von SG Digital

Für viele Aspekte des Online Glücksspielgeschäfts gibt es einen eigenen Preis. So gewann der Zahlungsdienstleister Trustly beispielsweise den diesjährigen Award für Innovationen im Bereich Zahlungsweisen, Betrugsvermeidung und Compliancelösungen.

Auch Awards für Online Casino Betreiber und Spieleentwickler vergeben

Zum Spieleentwickler des Jahres wurde Play’n GO gekürt. Das schwedische Entwicklerstudio konnte bereits im November die Jury des SiGMA Awards in Malta begeistern und zeigte sich in einer Pressemitteilung erfreut über die Erfolgsserie.

“Die besten Spiele zu kreieren ist uns sehr wichtig und dass unsere Spieleentwickler diese Anerkennung erhalten haben, führt der Branche unseren Erfolg vor und zeigt, dass wir uns an unsere Versprechen halten. Die Auszeichnungen runden ein sehr produktives und erfolgreiches Jahr für uns ab und ich möchte an dieser Stelle allen bei Play’n GO für ihre harte Arbeit und Hingabe danken, ohne die dies nicht möglich gewesen wäre.“ Johan Törnqvist, CEO Play’n GO

Für sein Spiel Lightning Roulette gewannen die auf Live Spiele spezialisierten Studios Evolution Gaming den Innovationspreis für Live Spiele. Lightning Roulette baut auf das klassische Kesselspiel auf und bringt außerdem zufallsgenerierte Glückszahlen mit ins Spiel. Ebenso ausgezeichnet wurde das LeoVegas mit dem Preis für das beste Online Casino und Yggdrasil als bester Gaming Innovator.

Industrieaward mit brancheninterner Bedeutung

Die SBC Awards wurden zum ersten Mal 2015 verliehen und sind der Nachfolger der 2014 ins Leben gerufenen Betting on Football Awards. Seitdem waren Jurys, Sponsoren und Teilnehmer der Preisverleihungen stark durch die Anwesenheit von Vertretern der Industrie geprägt. Die Preisverleihung fungiert zeitgleich als Netzwerkveranstaltung. Nichts desto trotz bietet der Preis innovativen Herstellern eine Plattform, ihre neuen Produkte vorzustellen und außergewöhnliche Ideen zu honorieren. Für das Jahr 2019 hat SBC Events bereits fünf Konferenzen bestätigt. Der Termin für die Bekanntgabe der nächsten SBC Awards ist jedoch noch nicht bestätigt.

Der Beitrag SBC Awards 2018: Alles zur Preisverleihung in London erschien zuerst auf .