Die europaweit bekannten Spielehersteller Play’n GO, Yggdrasil und Microgaming haben neue Onlineslots an den Start gebracht. Wir haben die Games genauer unter die Lupe genommen.

Ein Einblick in den Play’n GO-Slot Wild Falls.

Die Gold Rush-Funktion im neuen Play’n GO-Slot Wild Falls verspricht Gold im Überfluss. (©Bildquelle)

 

Spielen am River of Gold

Das schwedische Entwicklerstudio Play’n GO, bekannt durch erfolgreiche Games wie Sizzling Spins oder Viking Runecraft, hat ihr Sortiment um den neuen Onlineslot Wild Falls erweitert. Hierbei handelt es sich um einen klassisch gehaltenen Onlineautomaten, der mit fünf Walzen, drei Reihen und 20 Gewinnlinien aufwartet. Das Konzept des Spiels steht unter dem nostalgischen Stern des Goldrauschs im Wilden Westen Mitte des 19. Jahrhunderts.

Den Hintergrund bildet in diesem Sinne ein Wasserfall in der Berglandschaft Nordamerikas. Angespült werden hier unter anderem Kreuzhacken, Spaten, Laternen, Ledertaschen und (natürlich) Goldmünzen, welche die hochwertigen Symbole des Slots bilden. Die niedrigen Symbole umfassen hingegen die in Stein gemeißelten Buchstabenklassiker A, K, Q und J, dazu kommt das Zahlensymbol Zehn.
Die wertvollsten Symbole des Slots sind jedoch seine Holztruhen. Diese fungieren sowohl als Wild- wie auch als Scatter-Symbol und eröffnen in der richtigen Kombination das wichtigste Bonusspiel des Slots, den sogenannten Super-River-of-Gold-Freispielmodus. Die Truhen fungieren hier als bis zu 125-facher Einsatzmultiplikator. Erst wenn keine weiteren Truhen mehr auf den Rollen erscheinen, endet der Modus – die Freispiele können also (theoretisch) unbegrenzt hintereinander geschaltet werden.

Eine weitere wichtige Wild Falls-Funktion ist der Gold Rush-Bonus, dieser wird aktiviert, wenn die Truhen auf den Rollen zwei, drei und vier am Fuße des Wasserfalls in Reihe fallen. Alle kommenden Truhen werden nun zu Schatzkisten voller Gold, je nach Kombination dienen sie dabei als zwei-, drei- oder fünffacher Multiplikator.

Fazit: Ein recht einfacher und unkomplizierter Slot in modernem Look und passendem Wild West-Soundtrack. Geschürft wird bei Play’n GOs Wild Falls ab einem Minimaleinsatz von 0,20 Euro, maximal können 100 Euro gesetzt werden. Der Höchstgewinn beläuft sich auf satten 10.000 Euro. Die RTP-Rate (Return to Player) liegt bei 96,50 Prozent, womit überdurchschnittlich hohe Goldfunde in Aussicht stehen.
Apropos Gold: Erst vergangene Woche wurde der erfolgreiche Play’n GO-Slot Legacy of Egypt mit dem begehrten AskGamblers-Award ausgezeichnet und per Spielervoting zum Slot des Jahres 2018 gewählt. Mitnominiert war an dieser Stelle auch der Play’n GO-Slot Sweet Alchemy.

Mit Yaggdrasil im Cazino Cosmos

Der neue Yggdrasil-Slot Cazino Cosmos.

Der neue Yggdrasil-Slot Cazino Cosmos setzt vor allem seine Sticky-Wild-Funktionen. (©Bildquelle)

Wir bleiben in Schweden, wo der Onlinecasinoprovider Yggdrasil quasi zeitgleich seinen neuesten Videoslot Cazino Cosmos präsentiert hat. Hierbei handelt es sich um eine im wahrsten Sinne galaktische Erweiterung des 2015 veröffentlichten Erfolgsslots Cazino Zeppelin. Die Thematik kreist hier wie zu vermuten um die Geheimnisse des Universums: Im Cockpit des titelgebenden Spaceshuttles, vor den unendlichen Weiten des Alls, fallen klassische Symbole in einer (für Yggdrasil typisch) mystischen Aufmachung.

Die niedrigen Standardsymbole bilden dabei die klassischen Kartenbilder Herz, Pik, Kreuz, und Karo im Edelsteinlook. Auf hochwertiger Ebene kommen die Motive diverser geheimnisvoller Charakter, sogenannter Fantasy-Steampunk-Figuren dazu. Der exquisiten Crew steht die intergalaktische Matriarchin Stella vor, die außerdem als Wild-Symbol fungiert. Scatter-Symbol des Slots ist hingegen das Logo.
Gespielt wird Cazino Cosmos auf fünf Walzen und drei Reihen, insgesamt lassen sich 20 Gewinnlinien generieren. Das Einsatzspektrum liegt zwischen minimal 0,10 Euro und maximal 30 Euro. Auch hier liegt die RTP mit 96 Prozent über dem Durchschnitt.

Neben einer futuristischen Optik und einem Star Wars-artigen Soundtrack lebt Cazino in erster Linie von seinen Wildfunktionen. Der Slot verfügt über eine Sticky Wild- sowie eine klassische Free Spins-Funktion, welche der des Vorgängers ähnelt. Möglich sind hier 10, 15 oder 20 Freispiele hintereinander. Zudem wurde eine neue sogenannte „Collection Free Spins-Funktion“ implementiert: Diese wartet mit fünf verschiedenen Modi auf, wodurch sich das über 11.000-fache des Einsatzes rausholen lässt.
Fazit: Ob Cazino Cosmos an den Erfolg seines Vorgängers anknüpfen kann, bleibt abzuwarten. Unter dem Strich handelt es sich um einen soliden High Definition-Slot im Scifi-Style, der besonders in puncto Wilds keine Wünsche offen lässt. Die Kernmechanik von Cazino Zeppelin hat Yggdrasil erfolgreich erweitert, weshalb besonders Fans des ersten Teils an der Fortsetzung ihre Freude haben dürften.

MG präsentiert Lucky Firecracker

Mit Lucky Firecracker schickt auch der britische Spieleentwickler Microgaming einen neuen Onlineslot ins Rennen. Konkret handelt es sich hierbei um einen Themenslot im Zeichen des früh-neuzeitlichen China und seinen urtümlichen Feuerwerkstraditionen.

Neben den bekannten Buchstabenklassikern A, K, Q, und J sowie einer chinesischen Schrifttafel, bilden daher auch diverse Arten von Feuerwerkskörpern die Hauptsymbole des Slots. Außerdem sind Lucky-Coins entscheidend: Fallen diese zu dritt nebeneinander in einer Reihe wird das „Lucky-Free-Spin Feature“ aktiviert – folglich lassen sich bis zu 15 Freispiele hintereinander schalten. Außerdem fungieren die Lucky-Coins in dem Modus als dreifache Gewinn-Multiplikatoren.

Geböllert wird bei Lucky Firecracker auf fünf Walzen und drei Reihen, die je nach Kombination insgesamt 243 Wege zum Gewinnen bieten. Was die Spielmechanik anbelangt, handelt es sich um einen auf Hochglanz polierten Slot der alten Schule. Der Minimaleinsatz liegt bei 0,25 Euro, der Maximaleinsatz bei satten 125 Euro. Laut Hersteller beträgt die RTP hier immerhin 96,19 Prozent.
Eine zusätzliche Überraschung bietet der Slot durch ein integriertes chinesisches Kartenspiel. Die Funktion kann je nach Bild über eine Gamble-Taste aktiviert werden und richtet sich besonders an Spieler mit Mut zum Risiko: In dem Modus kann, ähnlich dem Roulette, nur auf Rot oder Schwarz gesetzt werden, was den Gewinn entweder verdoppelt oder zunichte macht.
Fazit: Ein Slot mit eigenem Flair, untermalt von süßlichen asiatischen Melodien. Bis auf die Kartenspielfunktion zwar nichts wirklich Spektakuläres, dafür bietet Lucky Fire ein angenehmes wie auch zuverlässiges Spielambiente.

Der Beitrag Neue Onlineslots von Play’n GO, Yggdrasil und Microgaming erschien zuerst auf .

Weitere Beiträge