Das dänische Glücksspielunternehmen Danske Licens Spil, die iGaming-Tochterfirma des schwedischen Nationallotterieanbieters Danske Spil, hat verbindliche Einsatzlimits für seine Kunden eingeführt. Die Einsatzgrenzen müssen die Spieler selbst in regelmäßigen Abständen festlegen. Die Maßnahme wird als Kontrollservice eingestuft und basiert auf einem neuen Verhaltenskodex für Glücksspielanbieter, welcher im vergangenen März in Kraft […]

Der Beitrag Dänemark führt Einsatzlimits ein erschien zuerst auf OnlineCasinosDeutschland.com.