Casino Forum

Gamification: Thema Nummer eins!

Zitat

Die SiGMA, eine der größten Glücksspielmessen weltweit, öffnete auf Malta zum fünften Mal den neugierigen Augen der Glücksspielbranche ihre Pforten. Wie auch in den Jahren zuvor gab es diverse Vorträge, Diskussionsrunden und natürlich Innovationen zu sehen.

Der Zahlungsdienstleister INTRAPAY stellte zudem einen Bericht zur Trendentwicklung in der Glücksspielbranche vor. Neben Verbesserungen in den Zahlungsabläufen und strategischen Partnerschaften innerhalb des Sektors stand vor allem die Gamification im Mittelpunkt.

SiGMA – Treffpunkt der Glücksspielbranche

Die SiGMA fand zum fünften Mal auf der Insel Malta statt. Sie gehört zu den bedeutendsten Treffen der Glücksspielbranche. Von Jahr zu Jahr kamen immer mehr Besucher, Interessierte sowie Branchen- und Firmenvertreter. Über 200 Aussteller aus mehr als 80 verschiedenen Ländern fanden sich allein in diesem Jahr ein. Glücksspiel boomt – und das rund um den Globus.

Auf der SiGMA werden die neusten Errungenschaften, Ideen und Innovationen aus dem gesamten Glücksspielsektor präsentiert. Außerdem treten sogenannte Speaker, in diesem Fall, also Experten von Unternehmen aus der Glücksspielbranche, auf. Im Anschluss finden Diskussionsrunden statt und zwischen den Besuchern, Ausstellern und Veranstaltern wird ein reger Gedankenaustausch gepflegt.

Neben der Glücksspielbehörde Maltas war auch der Zahlungsdienstleister INTRAPAY vor Ort. Passend zur Messe veröffentlichte INTRAPAY seinen neusten Bericht, der sich den Trends im Glücksspielsektor ausführlich widmet. In diesem ist zu lesen, dass das große Potenzial der Branche zukünftig in vier Bereichen zu sehen sein und damit das Wachstum und den weiteren Erfolg des Glücksspielsektors stark beeinflussen wird:

  • Entwicklung neuer Technologien
  • Strategische Partnerschaften zwischen den Playern der Glücksspielbranche
  • Weiterentwickelte Abwicklung der Zahlungen
  • Verantwortungsbewusstes Spielen

Stichwort Gamification: technische Innovationen als größter Trend

Die Entwicklung neuer Technologien zählt laut dem Bericht von INTRAPAY zu den wichtigsten Punkten. Technische Innovationen liegen in nahezu jeder Branche im Trend. Auch beim Glücksspiel macht die Entwicklung anscheinend nicht halt. Zwar wird auch zukünftig mit klassischen Spielkarten und Chips in den Casinos auf der ganzen Welt gespielt, doch speziell der Bereich Spielautomaten sowie Online-Casinos setzt auf die enormen Fortschritte der letzten Jahre, was Technik und Digitalisierung anbelangt.

Die Entwicklung befindet sich aber noch lange nicht auf der Spitze des Berges. So gehört zu den modernsten technischen Innovationen die Einbindung der virtuellen Realität (VR) in das Glücksspiel. So soll der Online-Poker-Anbieter Pokerstars bereits tief in der Entwicklung von virtuellen Pokertischen verwickelt sein. Bedeutet im Klartext: Mittels einer Software soll der Spieler dank einer VR-Brille auf dem heimischen Sofa an virtuellen Pokertischen sitzen und spielen können. Auch andere große Unternehmen aus der Glücksspielbranche sitzen an der Entwicklung von neuen Glücksspiel-Innovationen.

In den vergangenen Jahren hat sich die Glücksspielindustrie bedeutend verändert. Abgesehen von der Digitalisierung ist das Glücksspiel mit der Videospielbranche zusammengewachsen und hat sich einer Gamification unterzogen, indem Spielelemente in traditionelle Nicht-Spiel-Anwendungen Einzug erhalten haben. Auszug aus dem Bericht von INTRAPAY

So hat beispielsweise der Spieleentwickler Betsoft mit seinem neuen Slot Max Quest Wrath of Ra eine ganze neue Art von Video-Slot entwickelt. Neben dem grundsätzlichen Video-Slot finden sich auch Elemente aus dem Ego-Shooter-Bereich, was eine ganz neuartige Spielzusammensetzung bedeutet. Klassisches Zocken an Video-Slots wird mit dem ebenfalls sehr erfolgreichen Sektor des Gamings, also des klassischen Spielens von Videospielen am PC oder Konsolen, verbunden. Gamification nennt sich diese Verbindung. Sie gehört zu den heißesten Trends der Glücksspielbranche.

Branchenwachstum durch strategische Partnerschaften

Des Weiteren wird in dem Bericht von INTRAPAY auf die wachsende Bedeutung von strategischen Partnerschaften zwischen den Unternehmen, Glücksspielanbietern und Spieleentwicklern innerhalb der Glücksspielbranche hingewiesen. Ein junges Beispiel dafür kommt aus den Vereinigten Staaten von Amerika. Dort wurden Sportwetten in diesem Jahr auf Bundesebene legalisiert, was diverse amerikanische Glücksspielunternehmen dazu veranlasste, sich organisatorische Unterstützung aus Europa zu holen. So werden beispielsweise Wettquoten auf europäische Sportereignisse von britischen Buchmachern übernommen.

Derartige Vorgänge fördern die Vernetzung und Internationalisierung der weltweiten Glücksspielbranche, was laut dem Bericht von INTRAPAY der gesamten Branche zukünftig zugutekommt. Der Gesamtumsatz dürfte hierdurch sicherlich noch weiter ansteigen. Neben den technischen Innovationen und den strategischen Partnerschaften betrifft ein weiterer Kernpunkt des Berichts das verantwortungsbewusste Spielen.

Der Spielerschutz steht in den meisten Ländern weit oben auf der Prioritätenliste angesiedelt, weswegen regelmäßige, gesetzliche Einschränkungen durch die Legislative nicht verwunderlich sind. Beispiele dafür wären Verlustobergrenzen, Werbungeverbote für Glücksspielanbieter sowie Altersbeschränkungen. Diesen Punkt machen sich aber auch viele Glücksspielanbieter zunutze und so beraten und helfen sie den eigenen Kunden hinsichtlich des Spielerschutzes. Tipps für ein angemessenes Spielverhalten oder Kontaktverbindungen zu Organisationen, die Spielsüchtigen helfen, werden immer häufiger auf den Startseiten von Online-Casinos gefunden.

Geschwindigkeit und Komfort im Zahlungsbereich

Der vierte Kernpunkt des Berichts von INTRAPAY betrifft den Zahlungsbereich. Schnelle Ein- und Auszahlungen gehören zum A und O eines kundenfreundlichen Angebots. Langwierige, finanzielle Transaktionen können einen Kunden speziell aufgrund der enormen Konkurrenz schnell verprellen. Die möglichst zügige Abwicklung betrifft allerdings die gesamte Glücksspielbranche, sowohl das digitale Glücksspiel als auch das klassische Spiel in den stationären Spielbanken.

Die Glücksspielbranche verspricht also auch zukünftig technische Innovationen und einen kundenorientierten Service. Man darf gespannt sein, welche Neuheiten im nächsten Jahr auf der SiGMA präsentiert werden. Eines ist aber jetzt schon klar: Die Glücksspielbranche ist ein sich rasant entwickelnder Wachstumsmarkt!

Der Beitrag Gamification: Thema Nummer eins! erschien zuerst auf .

Weitere Beiträge