Der britische Glücksspielverband BGC (Betting and Gaming Council) hat die Regierungspläne zur Einführung einer landesweiten Ausgangssperre ab 22 Uhr massiv kritisiert. Die Corona-Schutzmaßnahme führe dazu, dass sowohl Gaststätten als auch Casinos vorzeitig schließen müssen, was Tausende Arbeitsplätze kosten könnte. Die Instanz fordert gleichzeitig mehr Unterstützung zur Sanierung des schwerangeschlagenen Sektors. […]

Der Beitrag BGC kritisiert 22 Uhr-Ausgangssperre erschien zuerst auf OnlineCasinosDeutschland.com.